StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wald der Dryaden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Wald der Dryaden   So Okt 10, 2010 9:58 am

Hier halten sich die Dryaden auf.
Ein Baum neben dem nächsten gehört jeweils einer Dryade.
Sie treffen sich auf ihrer kleinen Lichtung in dieem Waldteil und tanzen im Mond- und Sonnenlicht.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 2:50 pm

[ E I N S T I E G ]
Es war die Zeit gekommen, in der die Dämmerung gerade dabei war das wäldliche Gebiet um Kansas herum zu wecken. Noch aber räkelte sr sich nicht einmal träge; nur einige wenige Tiere, die erst in der Nacht ihre Aktivität aufnahmen, gähnten auf ihre einzigartige Weise. Alles war in rot getaucht; blutrot, als würde das Holz der Bäume und Büsche in lodernde Flammen stehen. Ein Sonnenuntergang war immer etwas schönes - vorallem an diesem Ort - doch nur wenige sterbliche Wesen waren in der Lage in seinen Genuss zu kommen. Zu viel Angst hatten sie; Angst vor den Geschichten, die man sich über diese Wälder erzählte. Eine von ihnen besagte, dass es ein rießiges Monster das Dickdicht bewohnte; eine wolfartige Bestie, die einen starken Mann in der Luft zerfetzen und die Erde mit seinen Pranken zum beben bringen konnte. In der Dunkelheit war sie nicht zu sehen; nur ihre gefletschten Riesszähne und die grässlichen Augen leuchteten auf, bevor sie zum Angriff setzte. Luca hatte lachen müssten, als er das erste mal von dieser Legende gehört hatte. Zerfetzen? Er hatte noch nie jemanden getötet; geschweige denn daran gedacht! Nur beinahe zu Tode veschreckt, aber das zählte ja nicht. Er hatte ja nur die Menschen vertreiben wollen, die nichts gutes vorgehabt hatten; dass man sich so sehr vor einem überrießigen Wolf fürchtete, dafür konnte er ja nichts... Andererseits wirkte seine Erscheinung im untergehenden Sonnenicht tatsächlich recht verängstigend und sein tiefes Schnaufen - so schnell war er über den Waldboden gesprungen - bließ heiße Atemwolken in die kühler werdende Abendluft. Wie ein stolzer König tronte er auf der größten aller Lichtungen; sein wachsamer Blick glitt dabei an den Rand des Waldes - er war diesem recht nahe gekommen. Es was sehr ruhig geworden in letzter Zeit; noch weniger Waldbesucher als sonst. Doch wachen würde Luca weiterhin über diesen Ort; so sehr liebte er ihn und seine Bewohner und bei dem Gedanken daran überkam ihn urplötzlich ein zufriedenes Winseln. Sanft legte er seine rießige Statur auf dem weichen Moos ab; den Kopf dabei natürlich auf den überkreuzten Pranken. Seine Ohren ließ er dabei aufgestellt, wie ein echter Wachhund eben, um ja kein einziges, beunruhigendes Geräusch zu verpassen. Dabei lauschte er dem angenehmen Wühlenden von Mäusen, den weit entfernten Gesang einer Nymphe und ein paar Junggreifen, die sich auf Beutezug machten. Ja, sein Gehör war wirklich beachtlich...



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 3:09 pm

pp: Yumizu's winziges Haus

Ich sah mich um.
Wie der wunderschöne blutröte Sonnenunetrgang diesen Wald erhellte.
Es machte ihn so mystisch..und wie ich fand sehr lecker aussehend.
ich setzte sich auf die Wiese, an einen Baumstamm gelehnt, und fing an die Geräsuche und das was ich sah in vielen kleinen Haiku's aufzuschreiben.
Ich liebte diesen Ort, doch kam ichnur selten dazu hierhin zu gehen.
Nur seid das Café unter renovierung stand, hatte ich Zeit.
Soviel Zeit, die ich nicht zu nutzen wusste.
Der sing-sang der Vögel durchdrang mein gewissen.
Er war so ruhig und...schön. Ich wollte mitmachne..und so tat ich es auch.
Nun fing ich an vor mich her zu singen, stand auf und suchte die Vögel.
Ich wollte mit ihnen tanzen. Auch wenn ich Tanzen nicht so toll fand.
Weiter udn weiter führten mich meine Biene bis hin zu einer Lichtung, nahe am Waldrand. Dort lag ein Wolfsgeist - ja, ich kannte mich schon gut damit aus - und ich erschrack leicht. War es nicht die Kreatur die so blutrünstig sein sollte? Aber...es sah so ruhig aus. So friedlich. Nein, das konnte nicht sein. Ich ging langsam auf ihn zu, hockte mich hin, legte den Kopf schief und tippte diesen Wolfsgeist an.
"Ähm...Hallo." murmete ich und lächelte leicht verschüchtert.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 3:34 pm

Mit der Zeit wurde es wirklich ein wenig lauter im Dickdicht; hier und da ein leiser Piepser oder ein lauteres Rascheln. Die Sonne rief ihr letztes "Gute Nacht" und schon bald schwebten erste Lichter kleiner Nachtfeen in der Luft, die nicht nur die Wege erhellten, sondern ihren Schwarm stets mit leisem Kichern begleiteten. Luca schloss seine Augen in einem Anflug purer Entspannung und man könnte meinen, dass seine tierischen Züge sich in ein Grinsen wandelten - allerdings schien das ja eigentlich unmöglich, oder? Nun, wie auch immer, während der Geist also langsam abdriftete, in ein seichtes Dösen - der Tag hatte ihn eigentlich recht erschöpft - bemerkte er unter unter lauter Gezwitscher, Gepiepse, Gekicher und Gesang im Mondschein nicht, wie sich jemand von der Seite zu nähern begann. Durchaus hatte seine Nase einen fremdartigen und doch irgendwie... vertrauten Duft aufgenommen, aber erst als etwas in berührte, ganz sanft nur war die kalte berührung, zuckte seine rießige Statur zusammen und erhob sich, beinahe viel zu schnell für solch ein (Un)Geheuer. Die Umgebung erzitterte leicht, als der Geist sich aufbäumte und herumfuhr; die rießigen Augen verengt; die Zähne geflescht und ein lautes Knurren, dass so eindrucksvoll in zwischen den Bäumen wiederhallte, dass alles für einen kurzen Moment verstummen zu schien, bevor er langsam darauf wieder seine Tätigkeit aufnahm.
Luca blickte von weit oben herab auf die zarte Statur eines jungen Mädchens. Sie schien zwar verschüchtert zu sein, aber ohne Furcht und ihre Zügen konnte man ansehen... diese Gesichtszüge... fuhr es Luca durch den Kopf, als er sich auf einen Schlag beruhigte und seinen Pranken zurücksetzte, als er leicht zurückzuweichen begann. Dieses Mädchen, sie wolltenichts böses, dass wusste er, doch etwas an ihr hatte ihn wirklich geschockt und für einen kurzen Moment machte er keinen Mucks. Daraufhin setzte er sich, sofern man dies so benennen konnte und schloss die große Augen, bevor er urplötzlich von schwarzem, geistähnlichen Nebel umgeben wurde und schließlich darunter verschwand. Es dauerte keine paar Sekunden und der Nebel verzog sich; jetzt saß ein Junge auf dem Moos, die Beine angewinkelt hatte er seinen Kopf auf die Knie gelegt und die Arme herumgeschlungen; damit verbarg er den Großteil seiner dreckigen Kleidung. Luca's Züge waren irgendwie unzufrieden, feindlich... wütend!! Scharf funkelten seine goldenen Augen von unten herauf, während er das Mädchen anstierrte, als wäre sie sein schlimmster Feind.
»Was willst du hier!!«, knurrte er in Anschuldigung, wobei es weniger wie eine Frage zu wirken begann.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 3:44 pm

Ich beobahctete das gechehen. Als er aber geschockt nach hinten rückte, sah ich nur Fragend drein. Sofort kniff ich die Augen zusammen. Wollte er etwa zum Schlag ansetzen. Doch ich hörte nur ein Knurren. Und dann war Stille. Langsam öffnete ich die Augen und sah einen Jungen..
»Was willst du hier!!« knurrte er mich an, das klang eher nicht nach einer Frage. Ich sah kurz weg. "Ähm..also..ich..ich habe die Vögel gesucht die gesungen haben. Ich wollte mit ihnen Singen und Tanzen..." Irgendwie war ihr das peinlich. "Ich..ich kann auch sofort wieder gehen! Es...es tut mir Leid deinen Frieden gestört zu haben, Waldgeist!" Ruckartig stand ich auf und verbeugte mich einige male. Immernoch verängstigt stand ich nun da, ungewiss, ob ich jetzt gehen sollte oder bleiben. Ich könnte ja ein wneig plaudern, oder...ja, ich wusste nicht was ich tun konnte. Waldgeist...viel zu tun hatte man ja nicht, außer gehorchen, oder? Immernoch stand ich da, verschüchtert und nun leicht verängstigt. Ich sah ihn immer wieder kurz an, sah wieder weg und ihn wieder an.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 4:03 pm

Luca hatte in einem Fehlversuch gefährlich zu wirken seinen Backen aufgeblasen und dann seine reiher blanker Zähnchen geblickt, die genauso scharf und reisserrisch waren, wie in seiner ursprungsform; nur nicht so rießiger, aber das ist ja verständlich. Schließlich war er jetzt nicht mehr als ein kleiner Junge; ein Jungen mit Wolfsschweif und Wolfsohren, die er jetzt in Angriffsstellung angelegt hatte. Nein, nein, seine Feindlichkeit war noch lange nicht gewichen, seine Vorsicht aber auch nicht. So böse er jetzt wirkte, tat er ja überhaupt nichts - dafür war er sowieso viel zu schwach - und er kam auch kein Stückchen näher heran, dafür war er viel zu scheu.
»Vögel gesucht...«, wiederholte er sie mit einem beinahe unhörbaren Murren, während er sich begann über ihr komisches Verhalten zu wundern. Er verstand Höflichkeit einfach nicht und hielt sie für ein wenig verrückt dafür, dass sie sich bei ihm entschuldigte. Deshalb sah er sie auch ein wenig schief an; als wäre etwas nicht in Ordnung. Nun, wenigstens hatte sie ihn nicht mit einer Katze verwechselt! Sie war also nicht so dumm, wie Luca sie - und alles anderen, menschenähnlichen Wesen nebenbei - in der ersten Sekunde eingestuft hatte. Ganz im Gegenteil. Aber wollte sie etwa einfach so gehen? Der Geist erhob sich schnell und stand nun mit all seinem Mut aufrecht, während er seinen "bösen Blick" etwas minderte.
»Warte!!«, rief er, eigentlich viel zu laut, bevor er noch immer versuchte seine Feigheit hinter einer großen Klappe zu verstecken und dabei doch aufzupassen, dass das Mädchen, nein, so roch nur ein Vampir, ja nicht näher kommen würde. Doch gehen durfte sie nicht, zuerst musste Luca sie unbedingt etwas fragen...
»Wer bist du...«, fing er zunächst an, während er begann ihr Gesicht zu studieren, als hätte er es noch nie im Leben, oder besser gesagt: schon viel zu oft, gesehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 4:17 pm

Er wiederholte mich und anscheinend schien er überrascht darüber, das ich mich Entschuldigte. Ich sah ihn an.
»Warte!!«, rief er. Ich sollte warten.
Und nun...was passierte denn jetzt?
Ich setzte mich langsam wieder hin, um die gleiche höhe wieder aufzunehmen.
»Wer bist du...« fragte er ich und ich sah ihn mit schiefen Kopf an - abermals.
Er schien mein Gesicht zu studieren. Sah ich jemandem ähnlich den er kannte?
"Ähm..Ich heisse Yumizu Ikkin." Ikkin. Den Namen erbte ich von meinem Großvater...und ich glaubte er hieß Luce.
"Und wer bist du?" nun war meine neugrierde geweckt.
Und uninterressant sah er ja auch nicht aus. Wie lange er wohl schon die Sachen trug? Viele Fragen durchströhmten meinen Kopf und auf keine hatte ich eien Antwort. Das würde sich alles noch ergeben...so hoffte ich.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 4:40 pm

Mit erstaunlicher Geduld wartete der Kleine die Antwort des Mädchens ab, wobei allerdings sein ständig hin und her schlagender Schweif seine Nervosität und Angespanntheit mehr als nur gut sichtbar verrierten. Fuhr jedoch der Blick der Vampirin über seinen Körper, verschränkte er schnell die Arme vor der Brust und versuchte standhaft und sicher zu wirken; seine nackten Füße scharrten dabei auf dem mondbelichteten Gras. Schon kurz darauf machte das Mädchen ihre Entgegnung, die auf solche Überraschung traf, dass man es schon mit gutem Gewissen als momentanen Schockzustand bezeichnen konnte. Hauptsächlich, nun, eigentlich lag es NUR an diesem einen Namen, der Luca für eine Sekunde so steif wie ein Brett und mit tellergroßen Augen zurückließ. "Ikkin", nicht mehr und nicht weniger. Der Wolfssgeist ließ seinen Mund offen stehen und seinen Schweif plötzlich hängen. Als er sich nach längerer Zeit gefasst hatte, ballte er seine Hände zu Fäusten und nun war sein wütendes Brüllen wirklich nichtmehr zu überhören. Endlich hatte er 1 und 1 zusammengezählt. Das Gesicht, der Name... ha, sogar die Rasse passte! Unverkennbar, dieses Mädchen musste-...
»Du!! Du weiß wo er ist, oder?? Du weißt es bestimmt!!«, trotz seiner jungen Jahre und abweisenden Art, konnte Luca ganz schon wütend werden, wenn man das richtige oder in diesem Fall das falsche Thema aufkommen ließ. Und ihn an jenen Vampir zu erinnern, der ihn so einfach im Stich gelassen hatte; ja, das war definitiv das falsche Thema...
»Los!! Sag' mir sofort wo Luce ist!!« Noch immer war er keinen Schritt näher gekommen, doch so wie er sich aufregte, wollte Yumizu das auch garnicht - bestimmt nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 4:53 pm

Ich erschrack und schrie kurz auf.
Woher wusste er den Namen meines verstorbenen Großvaters?!
"Wo er ist?! Meine Großmutter - seine ehemalige Ehefrau- hat ihn umgebracht! Er exestiert nicht mehr!"
Schrie ich zurück, mit der selben geballten Kraft und Wut.
Ich hasste es, angeschrien zu werden.
Immerhin hatte ich nichts getan!
"Und warum schreist du mich so an?! Ich habe dir nichts getan.." Nun lag trauer in ihrer Stimme und sie stand wieder auf.
"Soll ich jetzt gehen..?"
Ungewiss stand ich nun da, den Blick gen Boden gehalten.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 5:15 pm

Luca war ganz und gar nicht vorbereitet darauf gewesen, dass Yumi tatsächlich den Mut hätte zurückzuschreien. Er war schon so angespannt, dass sein ganzer Körper vor Wut zitterte und deshalb erschreckte er umso mehr, als die laute Stimme des Mädchens an seine empfindlichen Ohren drang. Wieder schockte es ihn; nur diesmal stolperte er sogar zurück und landete recht ungemütlich auf seinem Hintern. Nur achtete er nicht einmal darauf; zu sehr hatten die Worte seinen Verstand vernebelt...
»U-umgebracht?!«, stotterte er nur halblaut vor sich her, total eingeschüchtert und gänzlich verwirrt. Stimmte das, war Luce wirklich tot? Hatte er ihn deshalb allein gelassen und hatte der Junge ihn etwa zu Unrecht zu hassen begonnen? Je mehr solcher Gedanken aufnahmen, desto mehr begann in Luca etwas zu bröckeln. Alles an was er geglaubt hatte, oder was er sich eben eingeredet hatte, entsprach kein Stück der Wahrheit. Luce hatte ihn nie in diesem Sinne verlassen... nein, die Großmutter dieses Mädchens war Schuld!! Doch als Luca mit seinem ausdruckslosen Gesicht aufsah und sein Herz sich zuschnürrte, konnte er für sie keinen Hass empfinden. Er war zwar noch nicht soweit, dass es ihm leidtat sie angeschrien zu haben, aber je mehr er da am Boden im Mondlicht saß, desto näher kam er diesem Schritt...
»D-du lügst...« Wieder war es nicht mehr als ein Stammeln, während der Wolfsgeist sich vor der Erde erhob und mit gesenktem Kopf plötzlich mit seinem Arm über das dunkle Gesicht wischte. Einfach so waren die Tränen gekommen, ohne, dass er dafür etwas konnte. Dabei hatte er kleinlaut behauptet, dass er dem Mädchen garnicht glaubte und Luce sehr wohl noch am Leben war. Nur irgendwie konnte er und sein Herz das nicht Glauben, was die Tränen nur noch unerträglicher machte...
»'S t-tut mir l-leid...«, schluchzte er, als sie mit trauiger Stimme einwand, dass sie glaubte er wolle, dass sie gehen. Aufsehen wollte er mit seinem verweinten Gesicht aber nicht, irgendwie schämte er sich ja dafür... Aber er unfassbar traurig und konnte nichts dagegen unternehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 5:38 pm

"Ja, umgebracht." Ich fühlte mich schlecht. Klang ich..kaltherzig? »D-du lügst...« stammelte er. Aber ich tat es nicht. Und anscheinend...war das auch besser so. Er fing an zu weinen.
»'S t-tut mir l-leid...« schlurchzte er. Ich sah auf und legte den Kopf schief.
Ich wusste nicht was ich sagen oder tun sollte.
Unbeholfen stand ich da und beobachtete den Jungen wie er weinte.
"Hey...nicht weinen.." murmelte ich sanft und umarmte ihn vorsichtig. War das richtig? Durfte ich ihn anfassen? Ich wusste immernochnicht wie er hieß. Aber jetzt zu fragen wäre irgendwie...doof.



I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 5:51 pm

Wieder hatte Luca begonnen zu zittern, nur diesmal kam er eher von dem kleinen Heulkrampf, als vor Wut. Kälte oder Angst. Irgendwie kam er sich immer erbärmlich vor; wie das aussehen musste, wenn ein Geist wie er begann zu weinen!! Aber hätte er es stoppen können, hätte er es vielleicht garnicht getan. Irgendwie tat es ja schon besser das Ganze irgendwie loszuwerden - und sei es auf so eine Weise. Wenigstens wusste er jetzt, dass man ihn nicht gehasst und aus Boshaftigkeit verlassen hatte; das erleichterte den Wolf irgendwie. Gut, er würde so schnell nicht gleich wieder durch die Gegend hoppsen, aber immerhin hatte er diesen einen Trost und es war so-... warm?? Luca zuckte recht heftig zusammen. Erst jetzt realisierte er, dass "diese" Yumi ihn tatsächlich umarmte!! Wieder riss er seine vertränten Augen und und befreite sich so schnell es ging aus der eigentlich recht herzlichen und wahrscheinlich recht liebevoll gemeinten Umarmung. Er mochte es aber nunmal nicht angefasst zu werden und das sah man auch, als er hinter dem Baum verschwand und nur ein halbes Gesicht von sich sehen ließ, dass er schnellmöglichst von den letzten Tränen zu befreien versuchte. Seine Bäckchen waren während all dem sogar ein bisschen rot geworden, so sehr schämte er sich dafür. Nun zeigte sich, wie feige er wirklich sein konnte...
»Luca...«, piepste er mit leisem Stimmchen eine halbherzige Vorstellung und tragisch trauriger Miene, während er weiter vor sich hershcniffte und noch immer die am Boden zerstörte Haltung annahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 6:07 pm

Yumi spürte wie er sich aus ihrem Armen riss. Sie hatte währenddessen ihre Augen geschlossen. Langsam öffnete ich sie. Ich sah, wie er hinter einem Baum stand und nur sein Gesicht sehen ließ. Seine Wangen waren rot - ich denke mal von den Tränen. Und irgendwie...musste ich lächeln. Er wirkte wie ein kleines Kind. »Luca...«, piepste er mit leisem Stimmchen. Luca? Anscheinend hieß er so. Yumi lächelte weiter als sie irhe Vampirische schnelligkeit nutze, um direkt neben ihm zu stehen. "Ist dir hier draußen denn nie kalt...und die sachen sind doch sehr verdreckt...Luce hatte sie dir gegeben, oder?" Die Vögel zwitscherten nciht mehr. Eine einzige Stille durchfur den Wald und ein leichter Herbstnebel zog auf.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 6:28 pm

Irgendwie misstraute Luca ihrem ständigen Lächeln, doch er erkannte, dass Ehrlichkeit dahinter steckte und deshalb war es doch ein wenig einfacher sich für ihn zu beruhigen. Noch dauerte es ein bisschen, bis die Tränen endlich versiegt waren; aber bald war es nur feuchte Spuren und gequollene Augen, mitsammt einem gelegentlichen Schniefen, welches an seinen Heulanfall erinnerte. In dem Sinne war er doch ein bisschen tapfer, so könnte man sagen, aber schließlich war er ja auch nicht mehr so jung, wie er wegen seiner Scheuheit - wohl durch das abgelegene und einsame Leben verursacht - wirken mochte. Denoch war er vorsichtig und hatte seine felligen Ohren immer aufgestellt, sodass er sich wieder rasch entfernen konnte, als Yumi so plötzlich neben ihm stand. Dabei verließ er den schützenden Baum und stierrte von seinem zu weiten T-Shirt auf seine nackten Füße.
»Kalt...«, murrte er ihre Worte lustlos, stockte dann aber, während er sich ein letzes Mal über das Gesicht wusch. »Manchmal... manchmal schon...«, beendete er schließlich seinen Satz, erstaunlichweiße sehr ehrlich, was ziemlich unüblich von ihm war. Aber er hatte keine Lust mehr auf "bösesein", dafür hatte er nicht den Kopf... Bei dem Namen "Luce" kniff er schmerzvoll die Augen zu, begann sich den Arm zu reiben und sah zur Seite. Er sagte nichtsmehr, seine Kehle war plötzlich ausgetrocknet und ein Nicken war alles, was folgte, während der Wolfsschweif wieder hin und her flappte. Erneut schämte Luca sich ein wenig; "verdreckt" hatte sie gesagt, das klang wirklich unschön in seinen Ohren.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 6:41 pm

Yumi sah ihn besorgt an. Er hatte Luce anschienend wirklich gemocht.
Oh Großmutter..warum nur?! »Manchmal... manchmal schon...« murmelte er als ich farget ob ihm kalt wäre. Als ich Luce erwähnte, zuckte er zusammen und sah verlegen zur Seite und nickte. Langsam ging ich wieder zu ihm."Willst du heute Nacht zu mir? Ich hätte Kleidung für dich -früheres von Großvater- und du hättest einen warmen Unterschlupf...aber natürlich nur wenn du möchtest."Ich fasste ihn nicht an, sondern versuchte nur in sein gesicht zu blicken. Er sah so hilflos aus..


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 7:48 pm

Irgendwie überraschte Yumi den Wolfsgeist ein wenig aufs neue; zudem entsprach sie nicht wirklich den Vorstellungen, die Luca immer von den anderen Wesen - denen, die nicht in diesem Wald lebten - gehabt hatte. Ganz im Gegenteil und dabei schien sie doch aus der Stadt zu kommen, oder?? Ihre Kleidung zumindest und ihr Geruch; definitiv wohnte sie an diesem fremden und unbekannten, wie auch verhassten Ort. Und so wie es schien, wollte sie ihn dorthin nehmen. Warum sie das wohl tat, fragte der Wolf sich und wieder verstand er es nicht so ganz, als sie ihm dieses Angebot machte. Ermüdet von all dem hob er nur langsam den Kopf, starrte sie etwas verdattert von der Seite an.
»Du wohnst in der Stadt.«, murmelte er halblaut, allerdings nichtmehr sooo deprimiert, wie vor ein paar Minuten. »Du riechst nach ihr, nach den Menschen dort...«, führte er fort und rieb sich weiter sie unbekleideten Arme; die verheilenden Kratzter juckten ihn ein wenig. Endlich blickte er mit großen Augen in das Gesicht seiner Gegenüber; er rannte auch nichtmehr davon.
»Ich... kann diesen Ort nicht verlassen.«, flüsterte er nun noch leiser; während er den Blick kurz nervöse über die Lichtung schweifen ließ und die Ruhe auf sich wirken ließ, die von jedem Baum auszugehen schien; danach sah er wieder auf. Er wirkte plötzlich ein bisschen neugieirger und lebendiger; auch wenn sein Gesicht so unheimlich ausdurckslos blieb.
»Wie ist es... dort in der Stadt? Haben dort alle ein Haus? Und fahren sie alle ein Auto; Luce hat mir erzählt, dass-....«, der Wolf stoppte, atmete tief kurz ein und aus, bevor er wieder von neuem begann.
»Luce hat mir erzählt, dass es dort Häuser gibt, die höher als Bäume sind und in manchen kann man Essen bekommen... und Süßigkeiten!!« Für einen Moment schienen Luca's goldenen Augen zu glänzen; er erinnerte sich an all die Tage, an denen der Vampir im Dinge aus der Stadt mitbrachte. Am liebsten hatte er natürlich immer die Schokolade und Bonbons gehabt; noch heute erinnerte er sich mit Freude an den Geschmack davon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 8:05 pm

''Ja, ja ich komme aus der Stadt''
Ich lächelte Luca an.
Wie begeistert er von den erzählungen plauderte, wunderte mich sehr. ''Noch vieeeeeeel größer als Bäume, glaub mir. Aber nicht jeder hat ein Haus. Einige leben auf der Straße, und auch nicht alle haben ein Auto.'' munter erklärte ich ihm wie das in der Stadt so ist.
''Und Süßigkeiten gibt es tonnenweise, man muss sie aber wie sogut alles kaufen. Verstehst du?''
Irgendwie fand ichs schade das er hierbleiben musste. Langsam blickte ich gen Himmel. Es war ein wunderschöner Abend. Der Mond schien schon hell, genauso wie tausende Sterne. Und wieder blickte ich in Lucas Gesicht.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Di Okt 12, 2010 9:03 pm

Abwesend nickte Luca vor sich hin; als würde er IHR bestätigen, dass sie tatsächlich in der Stadt leben musste, was natürlich vollkommener schwachsinn war, wenn man es sich genauer überlegte. Eigentlich dachte der Wolfsgeist auch nur daran, wie sehr er die Stadt und ihre Bewohner hasste; die Menschen dort wollten meist nie etwas gutes; zumindest bildetete er sich das schon seit längerer Zeit an. Deshalb wollte er auch garnicht dorthin gehe; egal wie kalt es wurde oder wie dreckig seine Kleidung war; da konnte diese halbfremde Vampirin - und doch war sie seine Nichte - noch so nett zu ihm sein und so... anders als andere. Aber keine zehn Zentauren würden ihn dorthin bekommen; zumindest nicht in diesem Moment.
»Du solltest dort nicht leben...« schnappte er plötzlich aus seinen Gedanken, während er sich auf den Boden hockte und mit einem der Löcher auf seinen Hosen spielte, welches sich über die Zeit auf seinem Knie gebildet hatte. Er waren die letzten, die er noch besaß. Sein eigentlich Interesse aber war bei Yumizu, die ihm noch immer von der Stadt erzählte; den Dingen die es dort gab; den guten Dingen. Nach den schlechten fragte Luca nämlich nicht.
»In der anderen Welt muss man alles kaufen...«, bestätigte der Wolf die Richtigkeit ihrer Information und sah sie von unten aus an.
»Man braucht Geld, wenn man etwas kaufen will und wenn man Geld braucht, muss man arbeiten, gehst du arbeiten?« Seinen Gedanken fortführend gab Luca preis, dass er schon einige Dinge über die Stadt wusste und kaum etwas von dem vergessen hatte, was Luce ihm so alles beigebracht hatte. Er hatte einmal versprochen ihn sogar mitzunehmen, aber seither wollte Luca nichtmehr. Lieber schlief er unter so einem freien Mondhimmel und erfror zu Tode. Bis jetzt hatte er nämlich nichts, was ihn dort hinziehen konnte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Mi Okt 13, 2010 12:51 pm

Luca nickte mir zu. »Du solltest dort nicht leben...« sagte er plötzlich. Ich sah ihn etwas verwirrt an. Doch nun verstand ich: Er dachte von der Stadt nur schlechtes. Dabei war sie nicht so schlecht und 'böse' wie er wahrscheinlich dachte. Während er das sagte, saß er auf dem Boden und spielte mit einem der Löcher in seiner Hose. »In der anderen Welt muss man alles kaufen...« bestätigte er mcih. Andere Welt...das klang schon irgendwie komisch. Also, das die Stadt eine andere Welt wäre. Doch hörte ich einfach weiter zu. »Man braucht Geld, wenn man etwas kaufen will und wenn man Geld braucht, muss man arbeiten, gehst du arbeiten?« Ich war überrascht wie viel er über die Stadt wusste. das hatte Luce ihm wohl erzählt. "Ja, ich gehe arbeiten. In einem kleinem Café, nahe am Waldrand. Es hat aber momentan geschloßen, da es renoviert wird." Ich lächelte Luca an. "Wenn das Café wieder öffnet, hättest du Lust dort hin zu gehen? Ich könnte dir Essen und Trinken umsonst geben. So hättest du mal vernünftige Mahlzeiten. Wie wäre das? So musst du auch nicht weit in die Stadt sondern bist noch in der nähe des Waldes." Ich fand das das gut klang. Also, positiv. oder nicht? Er wäre ja noch beim wald aber trozdem auch ein Stück in der Stadt. Ein kleiner fortschritt, ode rnicht?


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Mi Okt 13, 2010 2:49 pm

Nachdem Luca seine Kleidung zu genüge gequält hatte, begann er mit seinen Krallen im Waldboden zu scharren; wie ein Hund der etwas suchte, nur nicht so enthusiastisch und kraftvoll. Seine Ohren fluppten dabei zur Seite und hörte gespannt zu, wie Yumi von ihrem eigenen Leben erzählte. Dort, "auf der anderen Seite", war es ganz anders, als hier im Wald. Die Umgebung, die Wesen, die Art zu existieren - Luca konnte sich nur ein bisschen von all dem ausmalen; wie es zum Beispiel war zu arbeiten, Geld zu verdienen und sich dann dafür etwas zu kaufen. Vielleicht wäre das auch garnicht für ihn; er mochte das wenige und gleichzeitig so viele was er hatte sehr; aufgeben könnnte er es nie. Andererseits, und daran dachte der Wolf, kurz bevor er antwortete, würde die Vampirin wohl auch nicht seinen Rat befolgen und aus der Stadt ziehen; auch wenn es seiner Meinung nach viel besser für sie wäre. Aber was konnte er schon tun, außer dafür zu sorgen, dass dieser Wald von den Menschen befallen wurde, wie die Städte??
»Ein Kaffee??«, fragte der Kleine verwirrt; wobei ihm nicht bewusst war, dass er das ganze ein bisschen falsch verstanden hatte. Doch nur kurz darauf dachte er daran, dass nicht nur ein Getränk einen ähnlichen Namen trug; auch ein Gebäude konnte das. Und dann gab es dort auch Essen zu kaufen und Trinken; warmes Essen und Trinken. Aber warum wollte schon jemand so etwas wie warmes Wasser mit dem Aroma von Früchten zu sich nehmen?? Luca, für seinen Teil bevorzugte das Wasser aus den Seen und den Flüssen; seine Reinheit war unübertroffen und zudem hat es an einigen, besonderen Stellen im Wald eine reinigende und sogar heilende Wirkung; man musste nur eine Wassernympfe um Rat fragen. Trotzdem murrte er nicht wütend dem Vorschlag entgegen, sondern biss sich völlig verlegen auf der Lippe herum. Sie würde ihm etwas schenken wollen, wie Luce es immer getan hatte...
»V--von mir aus...« lautete seine, ein wenig gestotterte Antwort, bevor er noch hastig eine Bedingung stellte. »A-aber ich will nicht, dass Menschen mich sehen!!« Ja, wäre auch nicht so gut, was?? Ohren und Schweif konnte der Kleine nämlich noch immer nicht verstecken und das würde einfach zu viele Fragen aufwerfen...
Während Luca so im Boden Grub, hatte sich eine kleine, grasgrüne Schlange angeschlengelt, der Luca einen kurzen - aber immerhin! - zufriedenen Gesichtsausdruck schenkte, bevor er sie weiterziehen ließ; danach ließ er den wachsamen Blick aus goldenen Augen in den Himmel fahren, wo er den großen Mond betrachten begann, bevor er wieder mit geneigten Kopf zu Yumi blickte.
»Du bist... anders als die anderen; vorallem die Menschen, die immer hierhergekommen...«, stellte er dabei urplötzlich fest und schlang beide Arme und seine Beine, als würde er sich zusammenhalten und dabei gleichzeitig wärmen wollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Mi Okt 13, 2010 3:31 pm

    Ich beobachtete Luca wie er nachdachte. Erst jetzt viel mir auf das wir die selben goldenen Augen hatten. Komisch. Während er im Boden rumscharrte, starrte ich ihn an und verfolgte jede reaktion, jede Bewegung.
    »Ein Kaffee??«, fargte er verwirrt. Doch anscheinend konnte er den Sinn, wie ich es meinte, langsam verstehen. Deshalb sagte ich nichts sondern sah ihn einafch an. Es wurde langsam wieder heller. War die Nacht etwa schon fast vorbei? Wie lange saßen wir beiden schon hier? Aber da ich ja ein Vampir war, hatte ich keinerlei Zeitgefühl, auch keinen wirklichen Schlafdrang. Und Hunger nach Blut, hatte ich selten. Man hatte mich einfach nie drann gewöhnt. Ich sah wie er auf seiner Lippe rummkaute. Was er wohl gerade dachte? »V--von mir aus...« stotterte er als Antwort. Ein lächeln erschien auf meinem Gesicht. »A-aber ich will nicht, dass Menschen mich sehen!!« Das war klar. Die Menschen dachten ja, das es nur Menschen gäbe. Falsch gedacht. "Das wird kein Problem. Ich geb dir einen Umhang von mir. Dann sieht das niemand."
    Eine kleine Schlange kam anegschlängelt und Luca warf ihr einen Blick zu. Ich fragte mich immernoch was er sonst wohl noch so alles dachte. »Du bist... anders als die anderen; vorallem die Menschen, die immer hierhergekommen...« stellte er anscheinend fest und formte sich zu einer Art 'Kugel'. Ich lächelte. "Nun, ich bin ja auch kein Mensch. Das muss man beachten. Eine Vampirin...die nichtmal gerne Blut trinkt. Schon komisch, was?" Ich sah wieder zum Himmel. Der Mond blieb in seiner vollen Pracht, doch die Sterne verblassten und verschwanden.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Mi Okt 13, 2010 4:57 pm

Es schien, als ob die Nacht begonnen hatte sich wieder von ihren Bewunderern zu verabschieden. Der kühle Nachtwind zumindest lag schon in Stille; und alles wirkte einen Tick heller, als zuvor. Nicht, dass Luca da einen Unterschied sah; für ihn war die Sicht sowohl am Tag, als auch in der Dunkelheit konstant prächtig. Nur mochte er den Tag wegen der Wärme lieber und den tagaktiven Wesen, die ihn bei Streifzügen begleiteten - die Nacht war nur sicherer. Aber da er als Geist nur in seiner Menschenform schlief, bzw. schlafen konnte, war es ihm erlaubt tagelang beide Privilegien genießen.
Trotz allem war Luca jetzt wirklich ein wenig erschöpft; weniger körperlich, aber eher seelisch. Irgendwie hatte er nur noch das Gefühl sich in eine wohlige Kugel einzurollen und in der Sonne liegen zu bleiben. Es war einfach zu entspannend sich von den armen Strahlen die Nase kitzeln zu lassen und irgendwie machte es einen auch glücklich; fand Luca zumindest, der sein Glück wirklich sehr schnell in den kleinen Dingen des Lebens finden konnte. Ob ihn das zu einem besseren "Nichtmenschen" machte? Wer wusste das schon...
»Hmmh...«, murmelte er nur abwesend in Bestätigung und es hatte ihn wirklich ein bisschen getroffen, dass sie ihre Aussage so ungeschickt formuliert hatte. "Dann würde das niemand sehen", hatte sie gesagt. Was hieß denn "das"? Seine Unvollständigkeit; dass er nicht fähig war so menschlich auszusehen, wie sie? Mit leichtem Groll wandt Luca sich ab und schloss die Augen, er hatte keine Lust mehr Yumi anzusehen; zuhören würde er ihr allerdings weiterhin.
»Nicht gerne? Warum nicht?«, warf er seine Frage ein, jedoch nicht ohne noch etwas hinterherzuschieben. »Sie... Vampire... sie sterben, wenn sie kein Blut trinken, nicht wahr?«, lautete sein leises Gemurmel; während er sich abwesend mit der Hand über den Nacken zu reiben begann; auf und ab - wobei ihm scheinbar eine Frage einfiel, die er nicht bei sich behalten konnte. »Die Sonne kehrt zurück... wirst du jetzt gehen?«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Mi Okt 13, 2010 5:23 pm

Ich merkte das ich Luca getroffen hatte. Ein leises "Entschuldigung.." kam aus meinem Munde. Er hatte sich mit einem leichten Groll von mir abgewand, doch stellte er weiterhin Fragen. Kurz blickte ich auf in den Himmel. Wolken der Finsterniss verzogen sich und ließen warmes Licht herrein. Ich genoss es.
»Nicht gerne? Warum nicht?« fragte er mich. "Ich wurde nie daran gewohnt. Ich ahbe es 2 mal probiert. Doch ich fand es - auch wenn das jetzt komsich klingt - ekelhaft. Ein abscheuliches Gefühl war das, und geschmekt hat es sowieso nicht." Erklärte ich ihm und sah irgendwie verlegen drein. Ja, schon komisch ein Vampir zu sein, der kein Blut mochte. Das wa.r..irgendwie peinlich. Meine Wangen wurden leicht rot. »Sie... Vampire... sie sterben, wenn sie kein Blut trinken, nicht wahr?« schloss er direkt dahinter. "Nun, nicht alle Vampire. Ich zum beispiel nicht. Ich wurde nie daran gewöhnt und deshalb habe ich auch keinen Mangel daran." Er fing an sich mit der Hand über den Nacken zu reiben. war das üblich? Doch da sprudelte eine Frage aus ihm heraus die mich nicht überraschte. »Die Sonne kehrt zurück... wirst du jetzt gehen?« Ein lachen konnte ich mir nicht verkneifen. "Nur wenn du das möchtest. Die Sonne stört mcih nicht. Wo hast du das eigentlich aufgeschnappt? Nur wenige Vampiresidn shcutzlos der Sonne ausgesetzt. Das sind die verfluchten."


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Luca
Wächter des Waldes
avatar

Alter : 24
Wo wohnst du? : zuhause :3
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 11.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: der Wald und seine Bewohner!! // (Luce??)

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Mi Okt 13, 2010 5:57 pm

Was schöner war, als ein blutroter Sonnenuntergang? Ganz einfach, würde Luca sagen, ein blutroter - später orangefarbener - Sonnenaufgang! Der Wolf hatte ein Faible für beides; genoss es aber sichtlich sie zu erheben, genüsslich zu strecken und dem dem wärmenden Lichte zu räckeln, welches das dunkle Unterholz der Umgebung zu erhellen begann. Obwohl er nicht einmal müde war, gähnte der Wolf leise; ent entspannte ein wenig und füllte die Lungen mit frischer Wald - unübertrefflich, das ließ sich nicht bestreiten.
Draufhin legte Luka seinen Kopf in die Schieflage; ein Zeichen, dass er das ganze mit Skepsis sah. Ein Vampir, der nicht an Blut gewöhnt war und auch ohne überleben könnte? Davon hatte er ja auch noch nie gehört... Gab es etwa doch etwas, was Luce ihm NICHT über seine Art hatte beigebracht? War es etwa möglich, dass er auch ohne Blut hätte leben können? Bei dem Gedanken schüttelte Luka kurz den Kopf und holte sich so aus seinen Gedanken. Aus seinem Mund kam allerdings keine sonderlich brauchbare Antwort; zuerst war es nur ein "hmmm~" und dann folgte nicht gerade viel sonderlich intelligentes. Zumindest klang es wohl in den Ohren anderer nicht sehr schlau; für Luca allerdings machte es Sinn.
»Ich habe nichts gegen Blut; es gehört zu einem richtigen Essen!!«, meinte er nur, weiterhin so leise und ruhig, dass es beinahe schläfrig wirkte. Von seiner Meinung war er jedoch höchst überzeugt und er konnte sich nicht ganz vorstellen, warum jemand Blut als widerlich beschreiben konnte. Beinahe jedes Wesen beinhaltete es; es zeugte von Leben und der Geschmack war nicht so unübel; nicht für einen Wolf. Natürlich hatte er noch nie einen Menschen gekostet, aber so verschieden konnte es nicht sein, oder?
Warum Yumi es dann wohl nicht wollte? Gut, komisch war sie allemal - das hatte Luca schon für sich beschlossen. Er ließ es bei der Gewöhnungssache und zuckte nur mental mit den Schultern. War ja ihre Sache, was sie essen wollte und was nicht...
»Was aufgeschnappt?« Luca drehte sich um und blinzelte leicht. »Ich wollte nur wissen, ob du gehen willst... Luce ist immer gegangen, wenn die Sonne gekommen ist - aber er sagte nie wohin... Am Abend kam er immer wieder... immer...« Für einen kurzen Moment verlor der Wolfsgeist sich in seiner Erzählung, bevor er schließlich zusammenzuckte und nervös mit seinem Schweif hin und herschlug. »Du kannst bleiben, wenn du willst.«, verkündete er daraufhin hastig, ohne jedoch zu enthuastisch oder negativ darüber gestimmt zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yumizu
Vampirische Schönheit [Admina]
Vampirische Schönheit [Admina]
avatar

Alter : 19
Wo wohnst du? : In meiner Welt. :3
Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 07.10.10

Charakterbogen [ RPG-Figur]
Liebe:: -

BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   Mi Okt 13, 2010 6:30 pm

    Luca streckte sich udn gähnte leise. Nun sah er mich wieder an udn legte den Kopf schief.
    Ja, das msuste wohl komsich klingen, als Vampir kein blut zu trinken. Aber ich mochte es nunmal nicht. Es kam mir so vor wie..morden. Und morden war falsch. »Ich habe nichts gegen Blut; es gehört zu einem richtigen Essen!!« meinte er nickend. Ja, er als Wolfsgeist... er ist ja auch drann gewöhnt. das war klar. Aber ich ahtte ja nicht gegen...Blut- ..ja heisst es nun esser oder trinker? Egal. Wiede fragte ich mich was ihm durch den Kopf ging. Wahrscheinlich fragte er sich warum ich so war, wie ich bin. »Was aufgeschnappt?« "Nun...es gibt Vampire auch in Märchen. Da werden sie immer so beshcrieben das sie zu Asche zerfallen sobald sie der Sonne begegnen, oder Knoblauch essen oder anderes. Das ist Quatsch." Ich lächelte Luca weiterhin an. Naja..aber wir waren doch irgendwie verwandt..Geistig zumindest, oder? Immerhin war Luce ja mein Großvater, und wie ich erkannte, war Luce für Luca ein Vater gewesen. Also war ich dann nicht seine Nichte? Uff. Schon kompliziert. Aber warum kam mir das gerade jetzt in denn Sinn? Ich wusste es nicht. »Ich wollte nur wissen, ob du gehen willst... Luce ist immer gegangen, wenn die Sonne gekommen ist - aber er sagte nie wohin... Am Abend kam er immer wieder... immer...« - Ich nickte. "Kann sein das er verflucht war. Ich weiss leider nicht soviel über ihn." Ich sag leicht entäuscht aus. Plötzlich zuckte er zusammen und sagte »Du kannst bleiben, wenn du willst.«, ohne jedoch zu enthuastisch oder negativ darüber gestimmt zu sein.


I'm Yumizu Ikkin.
And you?
You looks sweet and cute...I like you.. and your blood!!!

This is me:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kansascity.forumieren.eu
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wald der Dryaden   

Nach oben Nach unten
 
Wald der Dryaden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kapelle im tiefen Wald
» Einsatz im Wald
» Geheimnisvoller Wald ;-)
» Waldelfen-Dryaden 28 mm
» Im Thüringer Wald hats geschneit...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kansas City - Und alles wird anders :: Off - Topic :: Archiv-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen